Manufaktur - Vitrinen Hesemann

Direkt zum Seiteninhalt

Manufaktur

Über uns

Handgefertigt nach Wunsch und Maß

Vom Baum zur exquisiten Vitrine

Heimische Edelhölzer liefern das Holz, aus dem Reinhard Hesemann unvergleichlich schöne Vitrinen entstehen lässt. Nach alter Tradition wird eine Vitrine aus dem Holz eines Baumes gearbeitet. Dies garantiert unter anderem eine gleichmäßige Färbung des Holzes.

Das geschlagene Holz, im Sägewerk zu Brettern verarbeitet, muss auf Stapel gelegt gut ablagern. Nicht ausreichend abgelagertes Holz zu verarbeiten, mindert unweigerlich die Qualität der späteren Vitrine. Nur Holz, das ausreichend heruntergetrocknet ist, bietet die Gewähr für ein fehlerfreies, hochwertiges Qualitätsprodukt.

Wenn die Zeit gekommen ist und das abgelagerte Holz hält der kritischen Prüfung stand, beginnt die eigentliche Arbeit und aus dem Holz des einstigen Baumes entstehen durch sägen, hobeln und schleifen die Hölzer, aus denen Reinhard Hesemann eine wunderschöne Schauvitrine entstehen lässt.


Von höchster Perfektion und Eleganz.

Qualitätsvitrinen aus der Manufaktur von Reinhard Hesemann zeichnen sich u. a. durch folgende Eigenschaften aus:
• Ausgesuchte Qualität des Holzes !
(d.h. keine Verwendung von geringwertigen Holzelementen)
• Handwerkliche perfekte Verarbeitung !
• Hohe Verarbeitungsqualität!
(auch bei nicht unmittelbar sichtbaren Teilen)



Sicher verpackt wird die fertige Vitrine verschickt.






Zurück zum Seiteninhalt